John B. McDonald, Rechtsanwalt

John B. McDonald

John ist ein erfahrener Prozessanwalt im Büro von Harris Bricken in Seattle. Er vertritt Mandanten in komplexen Handels-, Versicherungs- und Partnerschaftsangelegenheiten. John Bricken ist sowohl vor Staats- als auch vor Bundesgerichten tätig und berät seine Mandanten von der Entstehung einer Angelegenheit bis hin zum Schieds- und Gerichtsverfahren. Er hat viele Anträge erfolgreich ausgearbeitet und argumentiert, er verfügt über umfassende Erfahrung in der Befragung von Zeugen und er hat Erfahrung in einer Vielzahl von Foren für alternative Streitbeilegung.

John ist in hohem Maße aufgeschlossen und aufmerksam gegenüber den Prozess- und Geschäftsbedürfnissen seiner Mandanten. Er bietet einen effektiven und individuellen Zugang zu jedem Fall. Er wurde von Legal500 als hervorragender Anwalt empfohlen, eine Empfehlung, die auf dem Feedback der Klienten zu dieser Publikation beruht.

Bevor John Bricken zu Harris Bricken kam, verbrachte er zwei Jahre in Seattle beim Office of Chief Cousel, U.S. Customs and Border Protection (einer Teilbehörde des Department of Homeland Security), und fünf Jahre in New York City bei O’Melveny & Myers LLP, wo er mehrere Fälle betreute. John schloss sein Studium an der Rechtsfakultät der Universität Miami ab, wo er Redaktionsmitglied der University of Miami Law Review war. Er war auch wissenschaftlicher Mitarbeiter von Professor Charlton Copeland in Zivilverfahrens- und Verfassungsfragen.

Außerhalb des Büros treibt John gerne Sport, vor allem aber Basketball. Er ist ein begeisterter Fan der NBA. Er liest auch gerne, er bemüht sich, keine Episode von Jeopardy zu verpassen, und er erkundet gerne den pazifischen Nordwesten.

Mehr über John B.

  • Vanderbilt University, (B.A., 2007)
  • University of Miami School of Law (J.D., 2010)
  • Spanisch