web.law

Web 3.0 Recht

Website Services
web 3

Maximizing Trust. Managing Risk.

Understanding and anticipating an evolving regulatory landscape to maximize opportunity around Web 3.0 legal issues.

Kontakt

The Advent of Web3

In the almost 40 years since its founding, the Internet has become a monolith, with governments and giant technology corporations vying for control of information and users’ personal data. The advent of Web 3.0 (or Web3) represents an effort to reinvent digital communication, commerce, and more, all without centralized oversight or interference.

Web3 is an emerging term of art, but it currently includes legacy and new blockchain technology, cryptocurrency and decentralized finance (DeFi) generally, decentralized autonomous organizations (DAOs), and non-fungible tokens (NFTs).

Blockchain technology – an encrypted, decentralized, time-stamped and unalterable database – underpins Web3 and is already being implemented across a wide range of industries, including financial services, logistics, energy, healthcare, insurance, entertainment, and many more.

The connecting thread among all Web3 elements is users’ desire to be less-surveilled, less-regulated, and able to chart their own path forward. But as Web3 is evolving, even the staunchest proponents of decentralization acknowledge that some regulation of its underlying technologies is necessary in order to build trust among users and increase its adoption.

Our Web3 lawyers have been involved with companies on the leading edge of Web3 technologies and concepts in the U.S. and internationally.

blockchain technology scaled

Cryptocurrency and DeFi

Cryptocurrency entered the mainstream vernacular in 2009 with the development of Bitcoin, and later, numerous other cryptocurrencies. In June 2021, El Salvador’s Legislative Assembly voted to accept Bitcoin as legal tender, and in August 2021, Cuba followed suit. At the other end of the regulatory spectrum, in September 2021, China declared all cryptocurrency transactions illegal while simultaneously launching its native, closed-loop digital currency.

The evolution of cryptocurrency has been rapid (in mid-2021, the market for cryptocurrencies was estimated to be worth around $2 trillion). Financial regulators are struggling to fulfill their mission of ensuring consumer protection and the establishment of trust in the marketplace.

Without a central regulatory authority, cryptocurrency presents users with additional transaction risks and exposes institutions to additional compliance risks. An additional complication is the difficulty of ascertaining jurisdiction in a financial system that is globally distributed.

Cryptocurrency is not only fast-growing but also fast-evolving, and while most stakeholders see a need for increased regulation, there is little agreement about the extent of that regulation and which authority should be responsible. The inevitable introduction of regulatory processes will have implications in the areas of taxation, compliance, banking, intellectual property rights, and data privacy.

What is clear is that stakeholders will continue to rely on traditional transaction support mechanisms such as contracts and due diligence. Stakeholders will also require legal counsel that is highly experienced in supporting transactions that span multiple jurisdictions.

Decentralized Autonomous Organizations (DAOs)

DAOs offer a cohesive group for the people and by the people without government manipulation or involvement. A DAO is an online community that uses blockchain technology to function and transact toward a specific purpose or mission (e.g. an investment, global community service, or sending one lucky DAO member to the moon).

In DAOs there are no hierarchies and no central control. DAOs also have no corporate form and therefore no bylaws, operating agreements, contribution agreements, or subscription agreements. The “rules” of investing and participating, as for cryptocurrencies, are set out on the blockchain in “smart contracts,” which contain some key terms but rarely track existing corporate laws or securities laws and regulations governing investments.

In the optimal cases, DAOs create legal mechanisms that allow the DAO to interact with existing corporate, financial, and other structures to ensure continuity of the DAO’s membership and purpose with its obligations to third parties, including financial partners. DAOs that fail to implement optimal structural integrations risk being treated as unintentional partnerships complete with joint and several liability for all DAO participants and an inability to enforce any of its contracts with the outside world.

Like cryptocurrencies and blockchain itself, DAOs are inherently borderless and involve people and organizations across the globe, requiring legal expertise that also extends beyond national borders.

bitcoin

Full-Service Planning for Web 3.0 Law

Non-fungible Tokens (NFTs)

NFTs are digital assets that sometimes intersect with the physical world. They can be held by collectors, traded, or sold. The NFT market is nascent but prominent and growing exponentially.

Although NFTs are “non-fungible”, the rights associated with them most certainly are. At the most basic level, NFTs are intellectual property rights initially owned by creators. Then those rights are packaged into an NFT or tokenized as part of an NFT and transferred to buyers.

NFT studios, intermediary platforms for buying and selling, and NFT creators, sellers, and buyers are all reliant on intellectual property rights protection. They need the complete range of legal work inherent in NFT creation, ownership, and transactions, including contracts, negotiation, translation, IP registration, and enforcement.

Harris Bricken’s Web3 team assists our clients with a wide range of legal services including:

  • Entity formation (e.g. domestic and international jurisdiction selection, taxation, and risk appraisal for DAOs and related Web3 entities)
    • Strategic planning regarding Web3 legal relationships in DAOs and related financing vehicles affiliated with DAOs.
  • Contract negotiation, drafting, translation, and enforcement (e.g. NFT studio contracts)
    • Intellectual property rights protection (e.g. trademark and copyright protection in NFTs, licensing, due diligence, data privacy issues, and international agreements)
    • Mediation, arbitration, and litigation (domestic and international)
    • Compliance (e.g. securities laws regarding tokenization, intellectual property rights, data privacy)

An International Network of Experts

For nearly two decades, Harris Bricken has been a leader in emerging markets like China, cannabis, and psychedelics law, all areas in which stakeholders have had to contend with fast-evolving regulatory environments. Our attorneys have earned national and international recognition for their work providing businesses with the legal planning, regulatory support, corporate guidance, and compliance strategies they need.

Our Web3 team is following the same playbook, collaborating with their colleagues in other practice areas to leverage our wide range of legal strengths and our national and international network of industry-leading professionals to offer our clients creative, effective, and timely support.

With different jurisdictions come vastly different legal systems, and it takes a highly experienced legal team to navigate them. As leaders in some of the most complex areas of international law, our lawyers in the US, LatAm, Asia, and Europe stand ready to assist you wherever you need us.

lawyer computer scaled

Get in Touch with Our Web 3.0 Lawyers

Füllen Sie das Formular aus, oder rufen Sie uns unter 1-888-330-0010 an, um eine kostenlose Erstberatung zu vereinbaren.

"*" kennzeichnet Pflichtfelder

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass ein Mandatsverhältnis erst dann zustande kommt, wenn ich eine schriftliche Honorarvereinbarung mit Harris Bricken abgeschlossen habe. Ich erkläre mich ferner damit einverstanden, dass diese Eingabe weder eine Bitte um Rechtsberatung darstellt, noch dass die als Antwort auf meine Eingabe erhaltenen Informationen eine Rechtsberatung darstellen.*
Ich erkläre mich damit einverstanden, dass ein Mandatsverhältnis erst dann zustande kommt, wenn ich eine schriftliche Honorarvereinbarung mit Harris Bricken abgeschlossen habe. Ich erkläre mich ferner damit einverstanden, dass diese Eingabe weder eine Bitte um Rechtsberatung darstellt, noch dass die als Antwort auf meine Eingabe erhaltenen Informationen eine Rechtsberatung darstellen.
Dieses Feld dient der Validierung und sollte unverändert bleiben.

cfdc cea a bccefb

Die Erfolge unserer Kunden

"Harris Bricken hat uns bei der Gründung unseres Unternehmens fachkundig begleitet. Sie unterstützen uns auch weiterhin bei den notwendigen Registrierungen und der Einhaltung zahlreicher Vorschriften. Sie waren in der Lage, alle unsere zahlreichen Fragen umgehend zu beantworten und uns verständliche Optionen, Erklärungen und praktische Ratschläge zu geben. Wir gehen davon aus, dass wir Harris Bricken auch weiterhin regelmäßig in Anspruch nehmen werden, wenn unser Unternehmen expandiert. Sie waren auch in der Lage, uns andere professionelle Experten vorzustellen. Wir würden nicht zögern, Harris Bricken allen Unternehmen zu empfehlen, die eine Rechtsberatung benötigen.

Benutzer-Symbol Drei Kontinente Foods LLC

Diese Anwaltskanzlei war eine große Hilfe, als unser Unternehmen den Prozess der kommerziellen Lizenzierung in der kalifornischen Cannabisindustrie durchlief. Sie haben uns bei einer Vielzahl von rechtlichen Fragen zeitnah geholfen und dabei während des gesamten Prozesses klar mit uns kommuniziert. Jeder, mit dem wir bei Harris Bricken zusammengearbeitet haben, ist ein Experte auf seinem Gebiet und wir hatten immer das Gefühl, dass wir durch unsere rechtliche Vertretung in guten Händen waren.

Benutzer-Symbol Wil Crummer, CEO PRO Farms

Juristische Dinge sind immer beängstigend. Und ich musste ein paar Mal in die Offensive gehen, widerwillig. Harris Bricken zu haben Bricken meinen Rücken zu haben? Das machte die Dinge viel weniger heikel. Sie haben mich schnell durch meine Optionen geführt und waren erfrischend konsequent in ihrer Kommunikation, ihrem Timing und ihrer Rechnungsstellung. Ich hatte das Glück, dass ich mich während meiner gesamten Laufbahn aus der juristischen Seite heraushalten konnte. Als die Dinge ein wenig schief liefen, hat Harris Bricken die Dinge schnell wieder in Ordnung gebracht.

Benutzer-Symbol Aaron Draplin, Gründer Draplin Design Co.

Ich bin von dieser Anwaltskanzlei beeindruckt. Sie beantworteten alle meine Fragen zu Cannabisunternehmen und dem kalifornischen Cannabis-Rahmenwerk, und sie haben mir bei einer Vielzahl von rechtlichen Fragen zeitnah geholfen, wobei sie während des gesamten Prozesses immer klar mit uns kommunizierten. Sie haben mich auch an andere gute Leute für meine geschäftlichen Bedürfnisse verwiesen. Jeder, mit dem ich bei Harris Bricken gearbeitet habe, ist ein Experte auf seinem Gebiet, und ich war während meiner rechtlichen Vertretung in guten Händen.

Benutzer-Symbol Corey T., CEO Thinc Cubed, LLC

Ich arbeite seit mehr als 20 Jahren mit den Anwälten von Harris Bricken zusammen, sowohl als Unternehmer als auch als leitender Angestellter eines großen Gesundheitssystems an der Ostküste, und das liegt daran, dass sie immer effizient und auf hohem Niveau klare Beratung im internationalen Recht geleistet haben. In jüngster Zeit hat Harris Bricken in vielen Angelegenheiten im Zusammenhang mit der weltweiten Beschaffung von Medizinprodukten rechtliche Unterstützung geleistet. Besonders hilfreich war die Unterstützung von Harris Bricken bei der Einführung von COVID, als es darum ging, schnell PSA zu beschaffen und gleichzeitig komplizierte internationale und nationale rechtliche Anforderungen zu erfüllen. Das internationale Anwaltsteam von Harris Bricken half bei der Durchführung einer schnellen Due-Diligence-Prüfung potenzieller Lieferanten, bei der Navigation durch die rechtliche Logistik für den Transport von Produkten aus Übersee und durch den US-Zoll sowie bei der Ausarbeitung von Verträgen zum Schutz vor verschiedenen Arten von Schrecknissen. Sie taten dies, indem sie im Wesentlichen einen 24/7-Service boten. Ich kann sie nur wärmstens empfehlen.

Benutzer-Symbol Dan Pak Krankenhaus Supply Chain Executive

Harris Bricken vertritt unser Unternehmen seit Jahren in der legalen Cannabisbranche. Harris Bricken hat uns in einer Vielzahl von Rechtsangelegenheiten beraten und sie sind wirklich Experten auf ihrem Gebiet. Ich würde Harris Bricken jedem empfehlen, der Fragen zum Cannabisrecht oder zu anderen rechtlichen Angelegenheiten hat. Sie waren großartig für unser Unternehmen und werden uns auch weiterhin begleiten, wenn sich unsere Branche weiterentwickelt.

Benutzer-Symbol Matt Hurt, COO Cannabis Nation

Sie werden keinen besseren Partner als Harris Bricken finden, wenn Sie versuchen, sich in der komplexen Welt der Gesundheitsvorschriften zurechtzufinden. Sie bieten nicht nur eine solide und zuverlässige Rechtsberatung, sondern sind auch sehr reaktionsschnell und in der Lage, Sie so zu beraten, dass Sie auch Ihre Geschäftsziele erreichen.

Benutzer-Symbol Joseph Axelrod, Chefsyndikus Irwin Naturals

Als wir mit dem Aufbau eines "Seed-to-Sale"-Cannabisunternehmens in Oregon begannen, erkannten wir die Notwendigkeit eines fachkundigen Rechtsbeistands. Der Cannabissektor birgt auf Schritt und Tritt potenzielle Gefahren, und wir wollten die beste Rechtsberatung, die wir finden konnten. Nachdem wir mit mehreren Firmen und Einzelpersonen gesprochen hatten, sind wir sehr glücklich, dass wir Harris Bricken als unseren Rechtsberater ausgewählt haben.

Benutzer-Symbol Tony Theiss, CEO und Mitbegründer von Redbarn Cannabis

Wir nehmen Harris Bricken für alle unsere internationalen Rechtsangelegenheiten in Anspruch, auch für unsere internationalen Rechtsstreitigkeiten. In den letzten Jahren waren wir in einige große internationale Rechtsstreitigkeiten verwickelt, und das internationale Streitbeilegungsteam von Harris Bricken hat uns in beiden Angelegenheiten fachkundig unterstützt. Sie haben uns immer sehr genau erklärt, was sie tun, warum sie es tun und was uns ihr Vorgehen wahrscheinlich an Anwaltskosten kosten würde. Das Wichtigste ist, dass wir in beiden Fällen sehr gut abgeschnitten haben, und ich habe keinen Zweifel, dass Harris Bricken dabei eine große Rolle gespielt hat.

Benutzer-Symbol Kevin English, Geschäftsführer We Are Camp

Wir haben Harris Bricken für rechtliche Unterstützung im Zusammenhang mit unserer internationalen Produktion in Anspruch genommen. Die Anwälte, mit denen ich zusammengearbeitet habe, waren mit den internationalen Rechtsfragen im Zusammenhang mit unseren verschiedenen Projekten bestens vertraut und haben uns wichtige Einblicke gewährt. Besonders geschätzt habe ich, dass sie immer schnell und effizient das tun, was sie versprechen, und sich dabei stets an ihre Kostenvoranschläge halten.

Benutzer-Symbol Andrea Barona Valladolid, Leitende Rechtsberaterin Fairphone
Stadtlandschaft

Wir tun hart. Wir tun mutig.
Wir tun innovativ.

Lassen Sie uns für Sie arbeiten