Sephora ebnet den Weg bei der Regulierung von CBD-Kosmetika

Während die U.S. Food and Drug Administration („FDA“) weiterhin zögert, einen klaren Weg für den Verkauf und die Vermarktung von aus Hanf gewonnenen Cannabidiol-Produkten („Hanf-CBD“) zu schaffen, gehen ausländische Behörden und Branchenakteure voran, indem sie ihre eigenen Vorschriften erlassen. Letzte Woche kündigte der Kosmetikriese Sephora an, dass er nun speziell auf alle Hanf-CBD-Produkte in seinen Regalen zugeschnittene

is CBG legal

Ist CBG legal? Was ist CBG?

Rückblickend war 2019 das Jahr des Cannabidiols (CBD) in der Cannabisbranche. CBD fand seinen Weg in unzählige Konsumgüter, von Limonaden bis hin zu Sport-BHs. Der CBD-Wahn hat lange auf sich warten lassen: Wir haben bereits 2015 mit der Berichterstattung über dieses Cannabinoid begonnen, als die Industrie begann, CBD-Produkte ernsthaft zu bewerben und die FDA Warnbriefe verschickte

Wird die FDA bald Hanf CBD als Nahrungsergänzungsmittel anerkennen?

Die Food and Drug Administration (FDA) könnte bald ihre Haltung zu CBD aus Hanf (Hanf-CBD) ändern, dank eines Gesetzentwurfs, der kürzlich vom Vorsitzenden des Landwirtschaftsausschusses des Repräsentantenhauses, Repräsentant Collin Peterson (D-MN), eingereicht wurde und von den Repräsentanten mitgesponsert wird. Thomas Massie (R-KY), James Comer (R-KY) und Chellie Pingree (D-ME). HR 5587 ist ein Gesetz „zur Änderung

Cannalaw Default Card Image

Der Hanf-Standard ist 0,3% THC. Das sollte geändert werden.

Wir steuern auf das erste Jahrzehnt der skalierten kommerziellen Hanfproduktion in den Vereinigten Staaten seit den 1920er Jahren zu. Als Anwaltskanzlei, die seit 2010 Cannabis-Unternehmen zum Erfolg verhilft, könnten wir nicht aufgeregter sein. Und das aus gutem Grund: Der Freizeitmarkt expandiert. Hanf ist legal. CBD und andere Cannabinoide sind schnell zu einem Begriff geworden (wenn sie es nicht schon