Internationales Handelsrecht

Holen Sie sich die Insider-Infos.

Was Sie nicht wissen, muss Ihnen nicht schaden.

VEREINFACHEN SIE IHRE INTERNATIONALEN HANDELSBEZIEHUNGEN.

Unser erfahrenes Team von Anwälten für Importhandel und Zoll bietet Beratung bei den verschiedenen Herausforderungen, denen sich Ihr Unternehmen im internationalen Warenverkehr stellen muss.

Harris Bricken bietet US-Importeuren und Herstellern sowie ausländischen Exporteuren und Produzenten rechtliche Unterstützung in der gesamten Palette von Angelegenheiten des Importhandels und Zollrechts an.

Unser Team von Anwälten für internationalen Handel unterstützt unsere Mandanten bei unzähligen Themen – und damit zusammenhängenden Verfahren – vor der internationalen Handelskommission der USA (ITC), den US Handels- (DOC) und Justizministerien, der US Zoll- und Grenzschutzbehörde (“CBP”), dem US-Gerichtshof für internationalen Handel, dem Bundesberufungsgericht der USA und anderen Bundesbehörden, die an der Regulierung internationalen Handels beteiligt sind.

Unsere Dienstleistungen im Bereich des internationalen Handelsrechts umfassen:

  • Antidumping und Ausgleichszollverfahren
    • Wir unterstützen US-Importeure, US-Hersteller und ausländische Hersteller in deren Angelegenheiten im Rahmen Regulierung und Schutzmaßnahmen im US-Importhandel und in Compliance-Angelegenheiten.
  • Handelsmaßnahmen mit China und Vietnam
    • Harris Bricken vertritt US-Importeure sowie chinesische und vietnamesische Exporteure in “Non-Market Economy” Anti-Dumping- und Ausgleichszollverfahren im Handel mit Metallen und Chemikalien bis hin zu landwirtschaftlichen Produkten und Fischereierzeugnissen.
  • Schutzmaßnahmen
    • Wir unterstützen Mandanten in Verfahren über Handelsschutzmaßnahmen vor der ITC und dem United States Trade Representative’s office (“USTR”), welche zur Verhängung von Zöllen oder Quoten auf für die US-Inlandsproduktion angeblich schädliche Importe anhängig gemacht werden.
  • Verfahren über IP-Handel
    • Wir beraten und vertreten unsere Mandanten in “Section 337”-Verfahren vor der ITC bezüglich des Imports von Produkten, welche angeblich US-Patente, Marken und Urheberrechte verletzen.
  • Handelspolitik und Gesetzgebung
    • Unsere Anwälte treten vor der Legislative und Exekutive der US-Regierung auf, um Handelsfragen zu lösen und die Verabschiedung von Gesetzen zur Erstattung von Zöllen und Zollaussetzungen oder -kürzungen zu unterstützen.
  • Einhaltung und Durchsetzung von Zollbestimmungen
    • Wir beraten US-Importeure und andere Mandanten in der Zollklassifizierung, Protesten, vorherigen Offenlegungen, in der Verteidigung gegen Strafzölle, Verteidigung gegen Schadensersatzansprüche, in Programmen und Einschätzung von Vorzugszöllen.