Arizona Cannabis

Hands Shaking Icon

BERATUNG MIT DER NÖTIGEN TREFFERQUOTE, IN EINEM SICH SCHNELL ÄNDERNDEN RECHTLICHEN UMFELD

Was ist der kürzeste Abstand zwischen Erfolg und Ihrem Cannabis-Unternehmen? Das sind wir.

Seit 2010 hilft Harris Bricken Unternehmen dabei, die sich schnell entwickelnde Cannabisregulierung und -politik zu navigieren. Mit der Legalisierung des Verkaufs und der Verwendung von Marihuana für Freizeitzwecke in Arizona haben wir eine Vor-Ort-Präsenz in Phoenix eingerichtet, um Rechtsberatung zu allen Fragen des Cannabis-Rechts in Arizona anzubieten. Unter anderem können wir Ihnen bei der Gründung und Strukturierung von Unternehmen, Transaktionsvereinbarungen, geistigen Eigentumsrechten, Unternehmensführung, Besteuerung, Lizenzierung und dem Erwerb und der Vermietung von Immobilien helfen.

Mit der Verabschiedung der Proposition 203 im Jahr 2010 wurde der Markt in Arizona für medizinisches Marihuana geöffnet. Seitdem haben wir Arizona fokussierte Mandanten bei Fusionen und Übernahmen, Zwangsverwaltungen, Rechtsstreitigkeiten und allgemeinen Unternehmensfragen unterstützt. Wir verfügen auch über umfangreiche Erfahrung im Gesundheitssektor von Arizona und beraten in Transaktions-, Prozess-, Regulierungs- und Lizenzierungsangelegenheiten im Zusammenhang mit Cannabis.

Die Verabschiedung der Proposition 207 (d.h. des Smart and Safe Arizona Act) im Jahr 2020 legalisierte den Verkauf und die Verwendung von Cannabis (unter bestimmten anderen Bedingungen) und ermöglicht es in einigen Fällen, dass Personen mit früheren oder noch ausstehenden Verurteilungen wegen Marihuana die Löschung ihrer Unterlagen beantragen können.

Im Januar 2021 wird das Arizona Department of Health Services damit beginnen, Anträge für die Einrichtung von Marihuana-Verkaufsstellen für den Freizeitgebrauch zu akzeptieren. Im Rahmen des neuen Social Equity Ownership Program, das geschaffen wurde, um Lizenzen an Personen aus Gemeinden zu vergeben, die von der Durchsetzung früherer Marihuana-Gesetze unverhältnismäßig stark betroffen sind, gibt es auch Möglichkeiten für den Besitz und Betrieb von Abgabestellen und Testeinrichtungen.

Sowohl in den Vereinigten Staaten als auch weltweit hat der Markt für legales Cannabis für den Freizeitgebrauch, den für medizinischen Gebrauch überholt, und dieser Trend wird sich voraussichtlich fortsetzen. Nach der Verabschiedung der Proposition 207 ist die Chance für das Wachstum der Branche in Arizona enorm und unsere Cannabisanwälte freuen sich auf die Aussicht, unseren Mandanten beim Aufbau eines dauerhaften rechtlichen Rahmens für langfristiges Wachstum und Erfolg zu helfen. Um mehr über Themen der Cannabisindustrie in Arizona und anderswo zu lesen, besuchen Sie bitte den Canna Law Blog.

    I agree that an attorney-client relationship will not be formed until I enter into a written fee agreement with Harris Bricken. I also agree this submission does not constitute a request for legal advice, nor will information received in response to my submission constitute legal advice.
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.