Asien

Hands Shaking Icon

Alle reden von „Asien“, aber es gibt keinen „asiatischen Markt“. Die Mongolei hat sehr wenig mit Malaysia oder Myanmar gemeinsam. Indonesien hat sehr wenig mit Indien gemeinsam. Und selbst innerhalb Asiens liegen 4.000 sehr multikulturelle Meilen zwischen Karachi und Kobe, und fast 4.000 noch multikulturellere Meilen zwischen Ulaanbaatar und Ubud.

Aus Sicht des Anwalts gibt es kein vielfältigeres und komplizierteres rechtliches Umfeld als „Asien“. Jedes Land hat andere Gesetze, und innerhalb der meisten Länder gibt es staatliche, provinzielle, präfekturale oder bezirkliche sowie kommunale Gesetze und Vorschriften, durch die man navigieren muss.

Harris Bricken gilt als führend in einigen der komplexesten Bereiche des internationalen Rechts und bietet strategische Rechtslösungen für nationale und internationale Unternehmen, die auf vier Kontinenten Geschäfte machen und mit Rechtsstreitigkeiten konfrontiert sind. Wir helfen unseren Mandanten bei der Planung und dem Schutz ihrer internationalen Unternehmungen und wissen, wie entscheidend es ist, die lokalen Zusammenhänge zu verstehen, insbesondere wenn man mit Unternehmen und Personen Geschäfte macht, die in ihren eigenen Kulturen und Rechtssystemen operieren. Wir haben Mitarbeiter, die fließend Chinesisch, Japanisch, Koreanisch, Vietnamesisch, Taiwanesisch, Thailändisch, Hindi und Gujarati sprechen.

Unsere Anwälte verfügen über jahrzehntelange Erfahrung in der Beratung von Mandanten, die im gesamten asiatisch-pazifischen Raum tätig sind. Diese Erfahrung hat uns gelehrt, was funktioniert und, was vielleicht noch wichtiger ist, was nicht funktioniert. Wir kennen die Gesetze, die Rechtssysteme, das regulatorische Umfeld und den breiteren globalen Handelskontext, und unsere Beratung berücksichtigt all diese Elemente, wenn wir unseren Mandanten helfen, erfolgreiche Strategien zu entwickeln.

Wir unterstützen unsere Mandanten bei der Gründung und dem Betrieb von Unternehmen und Produktionsstätten im gesamten asiatisch-pazifischen Raum, indem wir starke zweisprachige Verträge verfassen, den Schutz ihres geistigen Eigentums sicherstellen und eine gründliche Due Diligence durchführen. Wir helfen auch bei der Gründung von Unternehmen, der Einhaltung von Gesetzen, der Finanzierung von Betrieben und lokalen Partnerschaften und haben unzählige Rechtsstreitigkeiten zwischen Unternehmen in fast zwei Dutzend Ländern erfolgreich aufgeklärt.

Dank unserer fundierten Kenntnisse der lokalen Gesetze und des geschäftlichen und regulatorischen Umfelds können wir unseren Kunden auch bei der Identifizierung geeigneter Fertigungsmodelle und betrieblicher Rahmenbedingungen helfen und sie bei der Beschaffung und Kostenoptimierung, Qualitätskontrolle und Produktivitäts-/Prozessverbesserung sowie beim Beziehungsmanagement beraten.

Harris Brickens kühne, innovative und vernetzte Herangehensweise hat uns zu einem führenden Namen im internationalen Recht gemacht, und egal in welchem Land oder in welcher Branche, unser unerschütterliches Engagement für den Erfolg unserer Mandanten bleibt das gleiche.