Anwalt

Steve Dickinson, Anwalt

„Ein Tag vor Ort ist so viel wert wie ein Monat im Büro.“
 
Steve Dickinson
Steve ist auf die Beratung ausländischer Unternehmen spezialisiert, die in und mit China Geschäfte machen. Er ist besonders stolz darauf, im "echten" China zu arbeiten: in der Welt der Fabriken, der Fischereiunternehmen und der Agrarbetriebe, die außerhalb von Peking und Shanghai liegen. Die Arbeit in diesen Bereichen erfordert das Beherrschen der chinesischen Sprache und gute Kenntnisse der Geschichte und der Kultur Chinas.  Steve kann beides vorweisen. Da Steve seit vielen Jahren in China lebt und die Sprache sowie das Rechtssystem Chinas hervorragend beherrscht, ist seine einzigartige Expertise eine unschätzbare Hilfe für unsere Mandanten. Steve arbeitet vollständig auf Chinesisch, was ihm ein viel tieferes und genaueres Verständnis der ursprünglichen Informationen gibt, als man es durch Übersetzungen oder Berichte aus zweiter Hand erhalten könnte. Es ermöglicht außerdem eine viel effizientere Tätigkeit und spart Kosten. Steve wurde durch das Washington CEO Magazine als einer der “5 besten Anwälte” des Bundesstaates Washington und - gemeinsam mit Harris Bricken-Anwalt Dan Harris - als einer von nur drei "herausragenden Anwälten von Washington State" im internationalen Recht ernannt. Steve war der erste Anwalt, der durch eine unabhängige Anwaltskammer nach China eingeladen wurde und hat zahlreiche Vorträge auf Chinesisch an der Rechtsfakultät der Universität von Peking und vor der Anwaltskammer von Shanghai gehalten. Steve hält regelmäßig Vorträge (auf Englisch oder Chinesisch) in den USA und in China über verschiedenste Themen im Zusammenhang mit internationalem, chinesischem, japanischem und US-Recht. Er ist außerdem Mitverfasser des China Law Blog. Steve verbringt seine Freizeit mit der Lektüre chinesischer Lyrik und Philosophen und nimmt an den Qingdao Hash House Harrier Rennen teil.