Medien- Und Unterhaltungsbranche

Wir überbrücken den Pazifik.

Ortskenntnisse sind das A und O.

GESCHÄFTE IN CHINA VERLANGEN EINE TALENTIERTE BESETZUNG. WIR HABEN SIE.

Durch die Koordinierung von Teams erfahrener zweisprachiger Anwälte in China und an der Westküste der USA helfen wir ausländischen Führungskräften, ihre Ziele in einem der am schnellsten wachsenden Weltmärkte umzusetzen.

Harris Bricken vertritt US- und andere ausländische Medien- und Unterhaltungsunternehmen mit Projekten und Geschäftsbeziehungen in China. Wir arbeiten mit Studios, Agenturen und Veranstaltern in verschiedensten Rechtsfragen zusammen, einschließlich Produktfinanzierung, internationalen Koproduktionen und Joint Ventures und im Urheberrechtsschutz.

Harris Bricken ist besonders bekannt für seine Arbeit im Medien- und Unterhaltungsrecht in China. China ist ein schwieriger Ort, bei dem Kenntnisse der lokalen Gegebenheiten unerlässlich sind. Wir helfen dabei, Verträge für beide Seiten des Pazifiks sinnvoll zu gestalten.

Unsere drei Büros arbeiten so zusammen, dass der Auftrag von den für jeden einzelnen Fall am besten geeigneten Mitarbeitern erledigt werden kann. So werden Fälle unserer Mandanten in China oft von Seattle aus betreut und unsere Mandanten in den USA, Europa und Australien von unseren Büros in Peking und Qingdao aus.

Große Hollywood-Studios, Produzenten und Agenturen suchen unseren Rat und unter unseren Mandanten befinden sich internationale Film- und TV-Produzenten sowie internationale Marketing-, Design-, Verlags- und Werbeunternehmen.

Unsere Dienstleistungen auf dem Gebiet der Medien- und Unterhaltungsindustrie umfassen unter anderem:

  • Entwicklung, Produktion und Produktionsfinanzierung
  • Erwerb von Rechten an den zugrundeliegenden chinesischen Literaturwerken
  • Internationale Koproduktionen
  • Internationale Joint Ventures
  • Fusionen und Übernahmen
  • Inhalt- und Formatlizenzierung
  • Urheberrechtsschutz einschließlich der Rechte an Skripten und Formaten
  • Gründung und Auflösung von Unternehmen